Das Stück zum Glück

Besucht uns auch an den folgenden Events:

Erdbeerfest Erbach

17.06 bis 20.06.2022

Weintreff Erbach

30.06 bis 03.07.2022

Weintreff Erbach

08.09 bis 11.09.2022

Unsere Philospohie

Glück wird gerne gesehen als die Empfindung absoluter Harmonie. Wir sind glücklich, wenn alles passt, wenn sich Umstände zueinander fügen, die zusammen erst ein vollendetes Bild ergeben. So ist es im Leben und so ist es auch beim Wein.

Einen Wein, der den Menschen Spaß und Freude an der Geselligkeit gibt und der so gut schmeckt, dass man gerne noch eine zweite oder dritte Flasche trinkt, so einen Wein empfinden wir als das wahre Glück. Und damit er entstehen kann, braucht es vier Zutaten, die wie Puzzleteile zusammenpassen, die Stück für Stück zum Glück führen:

Stück für Stück zum Glück

Auf dem Bild das Weingutsemblem mit zwei Puzzleteilen und der Slogan: Das Stück zum Glück! Seitenanfang Leidenschaft Handwerk Ehrlichkeit Freude
Schönes Fachwerkhaus in der Rathausstraße Erbach. Buggy fährt mit einem orangenen Traktor flott vorbei.

Leidenschaft

Herz und Seele für den Wein

Das Puzzle mit dem ausgefahrenen Teilstück Leidenschaft

Großartige Weine entstehen, wenn es Weinberge gibt in glänzender Verfassung, in denen der Winzer die Reben mit seiner ganzen Leidenschaft, mit Liebe, Aufmerksamkeit und harter Arbeit pflegt und erzieht. Und sie entstehen, wenn er Unwägbarkeiten wie das Wetter in seiner Arbeit berücksichtigt und immer das Beste aus den Gegebenheiten herauszuholen versucht, auch in der demütigen Erkenntnis, dass es auch die Umwelt ist, die maßgeblich über Güte, Menge und Zukunft des Jahrganges entscheidet.

Gehe zum Seitenanfang
Der Winzer steigt mit einer Hacke aus einem Unimog und geht an die Arbeit im Weinberg.

Handwerk

Mit voller Kraft und mit viel Geduld

Das Puzzle mit dem ausgefahrenen Teilstück Handwerk

Es ist das Handwerk, die Erfahrung des Winzers und viel Geduld, die aus der Traube das unverwechselbare Glück entstehen lassen, das wir bei unseren Weinen empfinden. Im Keller schließlich wird mit Kellertechnik, sauberem Handwerk und der Zunge des Kellermeisters der Most zum perfekten Puzzleteil gestreichelt. So entsteht jedes Jahr ein neues Bild mit anderen Aromen, Farben, Phenolen, Struktur und Substanz. Und mit etwas Glück ein Wein voller Harmonie.

Gehe zum Seitenanfang
Buggy sitzt mit einem Glas Wein auf einer Bank im Weinberg und schaut in die Reben.

Ehrlichkeit

Zu wissen, es ist Kisselbach

Das Puzzle mit dem ausgefahrenen Teilstück Ehrlichkeit

Vor allem wahr sollen unsere Weine sein, mit Ehrlichkeit als oberstem Gebot. Gehoben, aber nicht abgehoben, nicht modisch, sondern modern und zeitgemäß! Weine vom Weingut Kisselbach sind geerdet. Sie sind immer prägnant und fruchtig, sauber, mit Stilistik und variantenreich jedes Jahr neu erlebbar. Weine die genauso gut zu Zander wie zum „Lebberworschtbrot“ schmecken. Und an denen man sich satt trinken kann – und sie doch nie satt hat.

Gehe zum Seitenanfang
Gesellige Szene mit einigen Freunden am Weintreff. Die fünf stoßen mit einem Glas Wein an und lachen!

Freude

Läuft wie Bachwasser

Das Puzzle mit dem ausgefahrenen Teilstück Freude

„Ich will die Menschen unterhalten, die Zusammenkunft noch schöner machen. Ich will mit meinen Weinen Freude schenken und das Leben netter und auch spezieller machen. Meine Weine sollen das i-Tüpfelchen der Geselligkeit sein.“ — Burkhard Kirchner, Winzer

So ist die Freude am Wein, die wir empfinden und die wir unseren Weinfreunden weitergeben wollen, das letzte Puzzlestück zum vollendeten Bild. Und damit das letzte Stück zum Glück.

Gehe zum Seitenanfang
Winzer bei der Arbeit.

Unsere Weine

Das Weingut Kisselbach ist ein kleines, familiengeführtes Weingut und bewirtschaftet 6 ha Rebfläche in den Rheingauer Gemarkungen Erbach und Kiedrich. Die Rebfläche ist zu 85 % mit Riesling bestockt, den Rest teilen sich Blauer Spätburgunder und Weißburgunder.

Der Rheingau zeichnet sich durch ein einmaliges Klima aus, da der Rhein hier kurzzeitig seine Nord -Süd Richtung verlässt. Somit schauen die Rebanlagen meist nach Süden und sind optimal zur Sonne ausgerichtet. Die Reflektion und Wärme des Rheines bescheren uns milde Winter und durch seine Kühlung mäßig heiße Sommer. Die Böden sind vielseitig. Im Bereich Erbach überwiegen Lössböden mit sandigen Anteilen, aber auch Kieseinlagerungen und im Siegelsberg findet sich sogar Rheinschiefer im Untergrund. Hier entstehen feingliedrige, mineralische Weine, aber Erbach hat viele Facetten aufzuweisen.

Unser ganzes Herzblut gilt unseren Reben und unserem Wein! Deshalb legen wir sehr viel Wert auf Weinberge in bestem Zustand und arbeiten so nachhaltig und naturnah wie möglich. Wir verzichten konsequent auf Herbizide, setzen nur bewährte und bienenungefährliche Pflanzenschutzmittel ein, arbeiten mit ökologischen Winter- und Sommerbegrünungen zwischen den Reben und verzichten auf Ausbringung von Mineraldüngern.

Im Keller gilt die Prämisse: Guter Wein braucht Zeit und viel Geduld. Jeder Jahrgang hat seinen eigenen Charakter und Stärken! Bei der Most- und Weinbehandlung greifen wir nur soweit nötig in die natürlichen Prozesse ein.

Auch bei der Verpackung unserer Flaschen setzen wir auf möglichst umweltschonende Materialien: So sind die Etiketten auf einem Recyclingpapier gedruckt, wie auch die Kartons aus Recycling-Material hergestellt sind. Durch die innovative Konstruktionsart der Kartons können wir in den meisten Fällen auf Klebeband verzichten.

Das Team Kisselbach wünscht Ihnen vor allem eine große Portion Spaß und Genuss an und mit unseren Weinen,

Zum Wohl,

Burkhard Kirchner

Guts
weine

Unsere Gutsweine sind der Einstieg in unsere Qualitätshierachie. Es sind Qualitätsweine aus unseren eigenen Weinbergen die sich rund um Erbach und zum Teil in der Nachbargemarkung Kiedrich befinden. Gutsweine gibt es in den Geschmacksrichtungen trocken und feinherb aus verschiedenen Rebsorten!

Orts
weine

Unsere Ortsweine stammen allesamt aus unseren besten Erbacher Lagen. Hier wollen wir die Vielfalt und Klasse der Erbacher Böden aufzeigen und sie sollen den Charakter des Ortes widerspiegeln. Hier haben wir einen trockenen rassigen Ortswein, die etwas opulenteren „Alten Reben“ und den verspielten, fruchtigen restsüßen Kabinett!

Lagen
Weine

Diese gehobenen Weine stammen aus bekannten Erbacher Lagen. Die Rieslinge aus den Lagen Michelmark und Hohenrain zeigen die einzigartige Charakteristik dieser Weinberge. Die Weine brauchen Zeit zur Entwicklung und werden bei uns nicht vor Mai auf die Flasche gebracht. In diesen Weinbergen investieren wir viel Handarbeit und lassen bei der Vinifikation höchste Sorgfalt walten.

Premium
Lagenweine

Diese Weine bilden die Spitze unseres Qualitätsstrebens. Aus ausgewählten und klassifizierten Weinbergen ernten wir wenn möglich kerngesunde Trauben ausschließlich von Hand und bauen daraus sehr traditionell trockene Rieslinge aus. Erst nach längerer Reife und Prüfung durch eine spezielle Kommission kommt der Wein aus dem Erbacher Steinmorgen frühestens zum 1. September des auf die Ernte folgenden Jahres in den Verkauf. Auf den Siegelsberg, der aus der ganz kleinen und alten Parzelle „Hinnerkirch“ stammt dürfen unsere Kunden sich zwei Jahre freuen.

Unser Gutsriesling ist ein typischer Rheingauer Riesling. Elegant, fruchtig, mit belebender Säure. Der ideale Wein für das tägliche Trinkvergnügen! Passt zum Lachs und zur Leberwurst.
2021

Riesling

trocken

Unser Gutsriesling ist ein typischer Rheingauer Riesling. Elegant, fruchtig, mit belebender Säure. Der ideale Wein für das tägliche Trinkvergnügen! Passt zum Lachs und zur Leberwurst.

Unser Alleskönner: Feine Restsüße, charmante Säure, moderater Alkohol. Ein Wein zu allen Gelegenheiten und in jeder Gesellschaft!
2021

Riesling

klassik

Unser Alleskönner: Feine Restsüße, charmante Säure, moderater Alkohol. Ein Wein zu allen Gelegenheiten und in jeder Gesellschaft!

Typische Spätburgunderfrucht nach roten Beeren, gepaart mit dezentem Restzucker und erfrischender Säure. Läuft wie Bachwasser zu jeder Tageszeit!
2021

Spätburgunder Rosé

Typische Spätburgunderfrucht nach roten Beeren, gepaart mit dezentem Restzucker und erfrischender Säure. Läuft wie Bachwasser zu jeder Tageszeit!

Reift noch ...
2021

Spätburgunder Rotwein

Reift noch ...

Die ganze Vielfalt der Erbacher Böden: Rasse, Würze, Eleganz. Macht einfach Spaß!
2021

Erbacher Riesling

trocken

Die ganze Vielfalt der Erbacher Böden: Rasse, Würze, Eleganz. Macht einfach Spaß!

Dieser Wein stammt aus den ältesten Rebanlagen des Weinguts. Er strotzt vor Saft und Fülle und spiegelt die kräftigen Böden Erbachs wider!
2021

Erbacher Riesling

alte Reben

Dieser Wein stammt aus den ältesten Rebanlagen des Weinguts. Er strotzt vor Saft und Fülle und spiegelt die kräftigen Böden Erbachs wider!

Ein Wein voller Spiel, exotischer Frucht und dezenter Süße. Ein leichter, pfiffiger Wein, passt optimal zur modernen Küche!
2021

Erbacher Riesling Kabinett

Ein Wein voller Spiel, exotischer Frucht und dezenter Süße. Ein leichter, pfiffiger Wein, passt optimal zur modernen Küche!

Unser Bettkantenwein! Mit seiner eleganten Süße und harmonischer Fruchtsäure belebt er alle Sinne.
2021

Erbacher Michelmark Riesling Spätlese

Unser Bettkantenwein! Mit seiner eleganten Süße und harmonischer Fruchtsäure belebt er alle Sinne.

Reift noch ...
2021

Erbacher Hohenrain Riesling

trocken

Reift noch ...

Reift noch ...
2021

Erbacher Michelmark Riesling feinherb

trocken

Reift noch ...

Reift noch ...
2021

Erbacher Steinmorgen Spätburgunder Rotwein

trocken

Reift noch ...

Reift noch ...
2021

Erbacher Siegelsberg Riesling

trocken

Reift noch ...

Reift noch ...
2021

Erbacher Steinmorgen Riesling

trocken

Reift noch ...

Porträtbild von Burkhard, lachend mit einem Glas Riesling in der Hand!

Weil es Stück für Stück so gut gepasst hat …

Manchmal passiert sowas, da passt einfach alles zusammen. Da kommen Leute mit der gleichen Idee und haben das Glück, dass dann auch noch die passende Gelegenheit dazu kommt, ihre Idee zu verwirklichen. So, wie beim Weingut Kisselbach. Coole Sache.

Da ist zunächst mal der Winzer Burkhard „Buggy“ Kirchner, ein Rheingauer Original und „bunter Hund“ in der Heimat Erbach. Winzer von der Pike auf. Vom Gesellen über das Studium von Weinbau und Önologie bis hin zum Gutsverwalter und Betriebsleiter in namhaften Weingütern in Rheinhessen und im Rheingau, hatte er immer ein Ziel, irgendwann sein eigenes Ding zu machen. Und was Buggy sich in den Kopf setzt, das macht er auch. Kongenial unterstützt von seiner Lebensgefährtin Martina, die ihn mit Ruhe und Verstand immer auf Spur hält.

Wie es das Glück so wollte, musste er den Geschäftspartner auch nicht lange suchen. Den hatte er bereits in seiner Familie. Peter Vinnemeier, ein Freund der Familie, ist nicht nur ein großer Weinkenner und Weinliebhaber, er ist auch ein erfahrener und erfolgreicher Geschäftsmann. Oft hatten die beiden, bei dem ein oder anderen Fläschchen Wein, zusammen den Traum vom eigenen Weingut geträumt. Und dann war plötzlich die Gelegenheit da.

Alles kam ins Rollen, als das Weingut Heinz Lebert, ein in der 3. Generation sehr traditionell geführtes und vermarktetes Familien-Weingut, nach einem Winzer der nächsten Generation suchte und ihn in Burkhard fand. Mit frischen Ideen und viel Lust auf ein neues Abenteuer.

Als letztes Stück zum neuen Weingut fehlte nur noch ein Name. Aber auch der ergab sich fast von allein.

Was nicht alle wissen, durch Erbach fließt ein Bach, der vor und hinter dem Ort, logisch, Erbach heißt. Nur im Ort, ob man das glaubt oder nicht, heißt der Bach Kisselbach. Und weil der Winzer jedes Jahr an Fastnacht und zu anderen besonderen Anlässen mit seiner legendären Musikcombo „Erbacher Kisselbachstelze“ nicht nur was ins Glas, sondern auch auf die Ohren gibt, blieb ja gar keine andere Wahl, als das neue Weingut „Weingut Kisselbach“ zu nennen.

Und so hat sich jetzt der Kreis geschlossen.
Wie alles beim Kisselbach, Stück für Stück.

Habt Ihr Fragen oder möchtet Ihr unseren Wein bestellen?
Wir freuen uns auf Eure Nachricht.

Persönliche Angaben zur Kontaktaufnahme